Sich anmelden Rückruf buchen Impressum

Reisen
und Russland lernen

Einzigartige Autorenprogramme 4 in 1:
sprache + kultur + unterhaltung + exkursionen +
Uralgebirge.

Nummer im Register der Tourismus-Unternehmen: PTO 019487

Zertifikat ansehen
Das "Reisen und Russland lernen" Programm besteht aus
Trauliche Gespräche

Sprechen wir über die russische Kultur, Bräuche,
Leuten, Geschichte usw. Versuchen wir, die
russische Mentalität und die geheimnisvolle
russische Seele zu verstehen.

Eintauchen in die Literatur

Besprechen wir die Werke von russischen und
sowjetischen Klassikern. Tschechow, Puschkin,
Lermontow und Tolstoi werden unsere Mitreisenden.

Russische Sprache und Theater

Finden Sie Freude an der Berührung mit der großen
russischen Sprache. Die Sprachpraxis und der Verkehr
mit Menschen aus verschiedenen Kulturen stehen
Ihnen bevor. Theater und Bühnenprogramme

Unterhaltungen und Exkursionen

Fühlen Sie sich in die Atmosphäre der bedeutsamen
Plätze ein, versenken sich in der Welt der zauberhaften
russischen Bräuche und Sägen.
Russische Tafelrunde und russische Gelage

Reisebereich auswählen
Beschreibung

Stadt an der Grenze von Europa und Asien, Hauptstadt vom Ural mit reichen kulturellen Traditionen und entwickelter Industrie, ein Anziehungspunkt für Geschäftsleute und Touristen aus der ganzen Welt

Das Programm in PDF herunterladen
Reisepreis 35 500 RUR
für 7 Tage pro 1 Person,
Doppelbettzimmeraufenthalt
Buchen
Jekaterinburg – Werbespot
Das Reiseprogramm umfasst
  • Aufenthalt in komfortablen Apartments im Zentrum von Jekaterinburg. Aufenthalt im Hotel “Golden Beach“ 4* am Turgojak-See. Ein- und Doppelbettzimmer, mit Frühstück
  • Studienprogramm — eine Reihe der Gespräche
    Studienprogramm

    25 Stunden im Programm — Unterrichte in der russischen Sprache und Kultur:
    – 2 Unterrichtsstunden х 5 Tage – Russischunterricht; Für Russischmuttersprachler – Englischunterricht nach Ermessen.
    – 3 Unterrichtsstunden х 5 Tage – Unterricht in der russischen Kultur (Kunst, Literatur, Geschichte, Soziologie, Sitten und Bräuche, Filme, Mode, Speisen usw.).

    Die Wahl der Themen zur Diskussion hängt von den Interessen unserer Gäste ab. Sie selbst bestimmen eine Tagesordnung für unsere Kommunikation. Dafür wählen Sie bitte fünf Themen, die das höchste Interesse an Ihnen erwecken, aus der nachstehend angeführten Liste aus und geben diese in ihrem Antrag an:

    • Über Pilzsammler, Diebe und Schmiergeldnehmer. Rudimente der Gesellschaft?
    • Das Russische als Phänomen.
    • Russland und der Westen: fundamentaler Unterschied von Geschicken.
    • Partisaneneinheiten der russischen Archaik.
    • Was verstehen wir unter “dem Westen”?
    • Orthodoxes Christentum als eine Kulturmatrix der russischen Gesellschaft.
    • Russen und Ereignisse. Russische Zeit.
    • Begriff über russischen Raum. Räumlichkeit der “russischen Seele”.
    • Ikonenmalerei statt Skulptur.
    • Russische Flucht.
    • Soziologie des russischen Lachens.
    • Russische Spiele als Weltsymbol.
    • Struktur der russischen Sakralität.
    • Russische Sie.
    • Männlich und weiblich.
    • Androgynismus der Familie. Russische Familie als Idealtyp.
    • Die Liebe und der Westen.
    • Russische Träume.
    • Russische Empathie.
    • Russische Liebe.
    • Ewige Fragen in Werken der russischen Literatur und Kunst. “Dämon” von Lermontow und Wrubel.  “Petr und Fevronia”. Wladimir Solowjew “Der Sinn der Liebe”.
    • Michail Lermontow – ein Held unserer und seiner Zeit.

    Für unsere Gespräche und Diskussionen werden verschiedene Werke der russischen Literatur, Vorlesungen und Auftritte unserer Philosophen, Historiker und Kunstwissenschaftler, erhebliche Filmen von russischen und sowjetischen Regisseuren angewandt.

    Unser Lehrer hält Vorlesungen im Englischen oder Russischen (je nach Sprachmöglichkeiten der Gruppe). Die Unterrichte werden im Format eines Gesprächs oder einer Diskussion abgehalten. Für die Gäste, die andere Sprachen (Deutsch, Französisch, Chinesisch usw.) sprechen, können wir das Programm in ihrer Sprache durchführen. Während der ganzen Reise wird unser Lehrer die Gruppe begleiten.

  • Kultur- und Exkursionsprogramm
    Kultur- und Exkursionsprogramm

    Das Programm ist für zwei Wochen geschrieben ( ein Programm für eine Woche enthält  standardmäßig keine Fahrt nach Turgojak-See, aber solche Fahrt kann auf Wunsch der Gruppe  gemacht werden)

    • Machen wir einen Spaziergang am Staudamm des Stadtteiches, kommen wir zur Historischen Grünanlage im Vorbeigehen, grüßen das Tatischtschew-und-Henning-Denkmal und erfahren, warum es „Beavis&Butthead“ genannt wird.
    • Schauen wir in das Museum für Steinschneide- und Schmuckkunst ein und würdigen eine einzigartige Sammlung von Smaragden
    • Bummeln wir durch das Literaturviertel, besichtigen eine berühmte im 18. Jahrhundert angelegte Christi-Himmelfahrt-Kirche im klassizistischen Stil.
    • Sehen wir das Hauptdenkmal des Klassizismus in der Stadt – das Gehöft von Rastorguews-Charitonows, wandern im Park im englischen Stil mit den ältesten Bäumen der Stadt, mit einem Teich, einer Rotunde und den vermauerten geheimnisvollen Erdgängen.
    • Besuchen wir die Kathedrale auf dem Blut. Sie befindet sich auf dem Ort, wo die Familie des letzten russischen Imperators erschossen wurde. Hier können wir auch das Denkmal für Heilige Petrus und Fevronia, ewige Liebenden, sehen.
    • Im Jekaterinburgischen Kunstmuseum am Plotinka besichtigen wir eine Ausstellung „Kunst in 1930-1950“. Das Museum verfügt auch über Sammlungen der Gemälde des 18. bis 19. Jahrhunderts und Gemälde aus der Eremitage-Sammlung.
    • Entdecken Sie für sich das erste und einzige im Russland Museum „Newjanskaja Ikone“. Diese Art der Ikonenmalerei gehört zu einer besonderen Tradition der Uraler Altgläubiger – sogenannten „am höchsten frohlockender“ Ikonenmalerei.
    • Nach Vereinbarung stehen uns folgende Besuche bevor
    • Exkursion nach Ganina Jama, wo sich ein russisch-orthodoxes Männerkloster jetzt befindet. Es ist an demselben Ort gebaut, wo die Leichen des letzten russischen Zaren Nikolaus II. und seiner Familienangehörigen am 17. Juli 1918 in die stillgelegte Grube geworfen wurden.
    • Oder eine Wanderung durch die Wajner-Strasse – eine der Fußgängerstraßen in Jekaterinburg. Sie erstreckt sich zwischen alten Eigenheimen und war eine der angesehenen Geschäftsstraßen in Jekaterinburg des 19. Jahrhunderts.
    • Oder das Jelzin-Zentrum, ein einzigartiger Komplex, ein Platz, der viele Nachreden und Diskussionen auslöst und niemanden kalt lässt.
    • Steigen wir auf das Aussichtsplattform des Wolkenkratzers „Wyssozki“, trinken eine Tasse Tee oder Kaffee im Panorama-Restaurant „Vertikal“ im 51. Geschoß, woraus die ganze Stadt absehbar ist.
    • Besuchen wir das Theater für Oper und Ballett, das seit 1912 Faszination auf sein Publikum ausübt, oder
    • Die Philharmonie, eine der ältesten im Russland (1936). Sie ist in das Register der Objekte des Kulturerbes des Gebiets Swerdlowskaja eingetragen. Im Jahre 1998 wurde sie für die Philharmonie des Jahres erklärt.

    Als einen besonderen Teil des Programms schlagen wir kulinarische Reisen vor, wo wir für Sie die besten, ausnehmenden Plätze für russische gesellige Abende entdecken. Das ist das Restaurant der russischen Küche „Paschtet“ mit seiner Innenausstattung der russischen Datscha der 1950ger Jahren, der schottischen Katze und den Kanarienvögeln, und auch das legendäre Café „26/28“, das in der Kategorie „Volkswahl“ der Internationalen Gastronomiepreises “Goldene Palme” zum Gewinner gewählt wurde. Wir werden auch russische Pelmeni im „Sames“ selbst machen und essen.

    Zwei Tage — Fahrt ins Grüne

    • Wir fahren zum Turgojak-See an der Schnittstelle der Regionen Tscheljabinsk und Jekaterinburg. Das ist einer der schönsten und reinsten Seen des Urals, der für seinen malerischen Charakter und einmalige Durchsichtigkeit berühmt ist. Man nennt ihn „der kleine Bruder von Baikalsee“.
    • Wir besichtigen einige archäologische Denkmäler, einschließlich das bekannteste von ihnen – die Vera-Insel. Hier gibt es einen Lagerplatz von Neandertalern (ca. 100 Jahrtausenden alt), und Restbestände einer Skite der Altgläubiger (Zellen, Ruinen einer Kapelle), und uralte Steingruben, und Menhire, und Megalithen.
    • Im Winter machen wir eine anregende Rundfahrt mit Schneemobilen durch den schneebedeckten Wald.
    • Sowohl im Winter, als auch im Sommer stehen uns ungewöhnliche Wanderungen bevor. Nach einer von diesen machen Sie  mit der Kunst eines richtigen Banschtschik Bekanntschaft. Nachdem Sie sich ganz schön erhitzt und geschwitzt haben, können Sie im Winter ins belebende Eisloch und im Sommer ins durch die Sonne erwärmten Wasser des Inyschko-See oder erfrischendes Wasser des Turgojak-See eintauchen.
    • Wir beenden unseren Abend am See in den Restaurants Golden Beach und BBQ-park, im Sommer-Café „Rybnoje Mesto“ (Angelplatz), in der Sommer-Taverne „Rybnaja Pristan“ (Fischerhafen) oder im  Nachtclub „Kontakt“ gegebenenfalls.
    • Anschauen und Besprechung eines der erheblichen Filmen von russischen und sowjetischen Regisseuren (im Englischen oder Russischen)

    **Für die Gäste, die sich für das Konstruktivismus interessieren, können wir eine fakultative Exkursion «Stadt des Konstruktivismus. Baujahren 1929—1936» vorschlagen.

  • Visaunterstützung
    Visaunterstützung

    LEXXIS ist eine Sprachenschule und eine Incoming-Agentur. Wir fertigen Einladungen für die Beantragung eines Studenten- oder Reisevisums aus.

    Um das Visum zu bekommen:

    1. Buchen Sie die Reise auf unserer Webseite oder senden Ihren Antrag per E-Mail.
    2. Vereinbaren Sie Ihre Reisedetails und Terminen mit uns.
    3. Bezahlen Sie unsere Rechnung und stellen uns Ihre Passangaben bereit.
    4. Bekommen Sie unsere Einladung und beantragen das Visum beim Konsulat der Russischen Föderation in Ihrem Land.

    Vergessen Sie nicht, uns Ihre Visum- und Flugangaben mitzuteilen.

    Wir hoffen, Sie willkommen zu heißen!
    Glückliche Reise!

  • Transfer zum/vom Flughafen

Der Reisepreis versteht sich ausschließlich

  • Flugkosten
  • Visakosten
  • Mittag- und Abendessen

Bewertungen

I have been learning russian 3 years. I had a 3 weekly intensive russian course in LEXXIS, to prepare for the exam TRKI 2nd level. From the start (since we start to correspound by mail) they were very professional, and they always answered to me immediately and to my every single question. The whole staff of LEXXIS does his job great and very kindly.

From the very beggining I have had the feeling, that my teacher is very experienced, she does her job professianally, and last but not least, she is a very nice person. We had very interesting classes, and she explained me a lot about russian culture also.

After this intensive course I succesfully passed the TRKI exam, level B2.

I would recommend LEXXIS and Ekaterinburg to anyone who is studying or planning to study russian. The city is clean and beautiful, and the people are very helpful and kind. There are a lot of interesting thing to see, and all aroung the city there are cosy restaurents cafes, with normal prices and different kind of tasty food.

The city has all kinds of public transport, and it works properly.

I am glad, that I chose LEXXIS, and I will come back to continue my studies, for sure!

Somogyi Gábor

Here is my review,

I wanted to make a short course of russian while I was visiting Ekaterinburg. My friend
suggested me Lexxis. The first day I met Julia whom made me an assessment about my
knowledge of russian. The intensive course went very well for the next days. We dedicated
to follow a book and Julia was open to answer all my questions and improve my pronunciation. I was very glad that I chose Lexxis, the whole staff is very helpful and made me feel very comfortable. I hope this year I will be back to take another course of russian.»

Best regards, Jorge Ramirez
Beschreibung

Sotschi ist in allen Jahreszeiten schön: im Winter
und Frühling, im Sommer und Herbst. Im Februar
findet hier die russische Masleniza (Fastnachtswoche)
statt: man kann den russischen Winter  im Gebirge
“verkosten” und das Olympische Dorf besuchen.
Im April kann man die Schönheit und den Wohlgeruch
der blühenden Sotschi genießen und am Ufer
des reinblauen Meers entlang spazieren. Im Oktober
kommt die “Samt-Saison”: man kann noch im Meer
baden und in der sanften Herbstsonne liegen.

Das Programm in PDF herunterladen
Reisepreis 42 000 RUR
für 7 Tage pro 1 Person,
Doppelbettzimmeraufenthalt
Buchen
Sotschi – Werbespot
Das Reiseprogramm umfasst
  • Aufenthalt im Marins Park Hotel 4* im Stadtzentrum, Doppelbettzimmer (Einbettzimmer - nach Ermessen), mit Frühstück
  • Studienprogramm — eine Reihe der Gespräche
    Studienprogramm

    25 Stunden im Programm — Unterrichte in der russischen Sprache und Kultur:
    – 2 Unterrichtsstunden х 5 Tage – Russischunterricht; Für Russischmuttersprachler – Englischunterricht nach Ermessen.
    – 3 Unterrichtsstunden х 5 Tage – Unterricht in der russischen Kultur (Kunst, Literatur, Geschichte, Soziologie, Sitten und Bräuche, Filme, Mode, Speisen usw.).

    Die Wahl der Themen zur Diskussion hängt von den Interessen unserer Gäste ab. Sie selbst bestimmen eine Tagesordnung für unsere Kommunikation. Dafür wählen Sie bitte fünf Themen, die das höchste Interesse an Ihnen erwecken, aus der nachstehend angeführten Liste aus und geben diese in ihrem Antrag an:

    • Über Pilzsammler, Diebe und Schmiergeldnehmer. Rudimente der Gesellschaft?
    • Das Russische als Phänomen.
    • Russland und der Westen: fundamentaler Unterschied von Geschicken.
    • Partisaneneinheiten der russischen Archaik.
    • Was verstehen wir unter “dem Westen”?
    • Orthodoxes Christentum als eine Kulturmatrix der russischen Gesellschaft.
    • Russen und Ereignisse. Russische Zeit.
    • Begriff über russischen Raum. Räumlichkeit der “russischen Seele”.
    • Ikonenmalerei statt Skulptur.
    • Russische Flucht.
    • Soziologie des russischen Lachens.
    • Russische Spiele als Weltsymbol.
    • Struktur der russischen Sakralität.
    • Russische Sie.
    • Männlich und weiblich.
    • Androgynismus der Familie. Russische Familie als Idealtyp.
    • Die Liebe und der Westen.
    • Russische Träume.
    • Russische Empathie.
    • Russische Liebe.
    • Ewige Fragen in Werken der russischen Literatur und Kunst. “Dämon” von Lermontow und Wrubel.  “Petr und Fevronia”. Wladimir Solowjew “Der Sinn der Liebe”.
    • Michail Lermontow – ein Held unserer und seiner Zeit.

    Für unsere Gespräche und Diskussionen werden verschiedene Werke der russischen Literatur, Vorlesungen und Auftritte unserer Philosophen, Historiker und Kunstwissenschaftler, erhebliche Filmen von russischen und sowjetischen Regisseuren angewandt.

    Unser Lehrer hält Vorlesungen im Englischen oder Russischen (je nach Sprachmöglichkeiten der Gruppe). Die Unterrichte werden im Format eines Gesprächs oder einer Diskussion abgehalten. Für die Gäste, die andere Sprachen (Deutsch, Französisch, Chinesisch usw.) sprechen, können wir das Programm in ihrer Sprache durchführen. Während der ganzen Reise wird unser Lehrer die Gruppe begleiten.

  • Unterhaltungs - und Exkursionsprogramm
    Unterhaltungs - und Exkursionsprogramm

    Beginnen wir mit Stadtrundfahrt

    • Wir besichtigen die Phyto-Fantasie-Parkanlage, Springbrunnen, Riviera Park, den Seehafen mit Luxusyachten und das schönste Gebäude des Seebahnhofs.
    • Wir besuchen die Michael Archangel Kathedrale und das Winter-Theater, wo verschiedene Konzerte klassischer und Volksmusik stattfinden, berühmte Sänger und Pianisten auftreten, Theaterstücke aufgeführt werden.
    • Wir beenden unseren Abend in der besten Chinkali-Gaststätte der Stadt, wo Sie den leckeren Chinkali, berühmten adsharischen Chatschapuri und schmackhaftesten georgischen Weinen zusprechen können.

    Versenken uns in die Sagen der antiken Kolchis

    • Wir steigen auf den Berg Achun (600 m über Meer) und besuchen einen in der stalinistischen Zeit errichteten Aussichtsturm, aus der Höhe von dem die türkische Küste bei klarem Wetter sichtbar ist.
    • Wir machen eine Wanderung am Agura-Fluß entlang durch den Buchbaumwald, besichtigen den Prometheus-Felsen und die berühmten Adlerfelsen, erfahren die alten Legenden von Kolchis. Wir besichtigen auch die Agura-Schlucht und Agura-Wasserfälle.
    • Am Abend setzen wir unsere Reise fort, während wir georgische Weine mit Käsesorten von örtlichen Herstellern und den Schaschlik verkosten. Nach Ihrem Wunsch können Sie auch einen Unterricht in Schaschlik- oder Chatschapuri-Aufbereitung nehmen.

    Gehen wir auf Besichtigungstour durch Sotschi

    • Wir werden die Kaukasischen Gebirge mit Augen von M. Ju. Lermontov aus der Höhe von 2200 m über Meer ansehen.
    • Wir begeben uns nach Krasnaja Poljana, besuchen die Narsan-Quelle Tschwizhepse und verkosten den Kastanienhonig, die traditionelle russische Medowucha (Honigwein) und den Sbiten (alkoholfreies Heißgetränk aus Honig) gerade an einer Bergimkerei.
    • Wir werden Forellenspeisen und kaukasische Spezialitäten in einem Bergrestaurant in der Nähe von den russischen ganzjährigen Kurorten “Gorki Gorod” und “Rosa Chutor” genießen.
    • Wir werden den heutigen Kaukasus sehen: wir schätzen das olympische Erbe ein und erblicken das ganze Russland in Miniatur in dem ethnografischen Zentrum “Mein Russland”.
    • Am Kurort “Gasprom Laura” besuchen wir eine Rundsichtplattform auf der Höhe von 2200-2300 m über Meer und ein Unterhaltungszentrum “Galaktika”, wo sich das Museum für Kosmonautik befindet.
    • Wir besichtigen Springbrunnen und Löweskulpturen auf dem Dach des Zentrums. Aus der Vogelperspektive bestaunen wir die Residenz der leitenden Persönlichkeiten des Staates.
    • Am Ende unserer Reise sind wir an der Strandpromenade. Wir machen einen Spaziergang im Olympischen Park und bewundern die abendliche Wassershow.
  • Visaunterstützung
    Visaunterstützung

    LEXXIS ist eine Sprachenschule und eine Incoming-Agentur. Wir fertigen Einladungen für die Beantragung eines Studenten- oder Reisevisums aus.

    Um das Visum zu bekommen:

    1. Buchen Sie die Reise auf unserer Webseite oder senden Ihren Antrag per E-Mail.
    2. Vereinbaren Sie Ihre Reisedetails und Terminen mit uns.
    3. Bezahlen Sie unsere Rechnung und stellen uns Ihre Passangaben bereit.
    4. Bekommen Sie unsere Einladung und beantragen das Visum beim Konsulat der Russischen Föderation in Ihrem Land.

    Vergessen Sie nicht, uns Ihre Visum- und Flugangaben mitzuteilen.

    Wir hoffen, Sie willkommen zu heißen!
    Glückliche Reise!

  • Transfer zum/vom Flughafen

Der Reisepreis versteht sich ausschließlich

  • Flugkosten
  • Visakosten

Bewertungen

Here is my review,

I wanted to make a short course of russian while I was visiting Ekaterinburg. My friend
suggested me Lexxis. The first day I met Julia whom made me an assessment about my
knowledge of russian. The intensive course went very well for the next days. We dedicated
to follow a book and Julia was open to answer all my questions and improve my pronunciation. I was very glad that I chose Lexxis, the whole staff is very helpful and made me feel very comfortable. I hope this year I will be back to take another course of russian.»

Best regards, Jorge Ramirez

Here is my review,

I wanted to make a short course of russian while I was visiting Ekaterinburg. My friend
suggested me Lexxis. The first day I met Julia whom made me an assessment about my
knowledge of russian. The intensive course went very well for the next days. We dedicated
to follow a book and Julia was open to answer all my questions and improve my pronunciation. I was very glad that I chose Lexxis, the whole staff is very helpful and made me feel very comfortable. I hope this year I will be back to take another course of russian.»

Best regards, Jorge Ramirez
Beschreibung

Auf Grusiens Hügeln liegt die Nacht schon dicht,
Vor mir Aragvas Wogen schäumen.
Mir ist so trüb und leicht,
Mein Gram ist voller Licht;
mein Gram ist voll von süßen Träumen
Von dir, von dir allein;
Es ruht mein holder Schmerz
In mir nun angstlos, unbeweglich…
Aufs Neue wallt und wogt
Von Liebesglut mein Herz,
Weil nicht zu lieben ihm unmöglich.
(Alexander Puschkin, ” Auf Grusiens Hügeln”)

Das Programm in PDF herunterladen
Reisepreis 42 000 RUR
für 10 Tage pro 1 Person, Doppelbettzimmeraufenthalt Buch
Georgien - Werbespot
Das Reiseprogramm umfasst
  • Aufenthalt, Ein- und Doppelbettzimmer, mit Frühstück
  • Studienprogramm — eine Reihe der Gespräche
    Studienprogramm — eine Reihe der Gespräche

    25 Stunden im Programm — Unterrichte in der russischen Sprache und Kultur:
    – 2 Unterrichtsstunden х 5 Tage – Russischunterricht; Für Russischmuttersprachler – Englischunterricht nach Ermessen.
    – 3 Unterrichtsstunden х 5 Tage – Unterricht in der russischen Kultur (Kunst, Literatur, Geschichte, Soziologie, Sitten und Bräuche, Filme, Mode, Speisen usw.).

    Die Wahl der Themen zur Diskussion hängt von den Interessen unserer Gäste ab. Sie selbst bestimmen eine Tagesordnung für unsere Kommunikation. Dafür wählen Sie bitte fünf Themen, die das höchste Interesse an Ihnen erwecken, aus der nachstehend angeführten Liste aus und geben diese in ihrem Antrag an:

    • Über Pilzsammler, Diebe und Schmiergeldnehmer. Rudimente der Gesellschaft?
    • Das Russische als Phänomen.
    • Russland und der Westen: fundamentaler Unterschied von Geschicken.
    • Partisaneneinheiten der russischen Archaik.
    • Was verstehen wir unter “dem Westen”?
    • Orthodoxes Christentum als eine Kulturmatrix der russischen Gesellschaft.
    • Russen und Ereignisse. Russische Zeit.
    • Begriff über russischen Raum. Räumlichkeit der “russischen Seele”.
    • Ikonenmalerei statt Skulptur.
    • Russische Flucht.
    • Soziologie des russischen Lachens.
    • Russische Spiele als Weltsymbol.
    • Struktur der russischen Sakralität.
    • Russische Sie.
    • Männlich und weiblich.
    • Androgynismus der Familie. Russische Familie als Idealtyp.
    • Die Liebe und der Westen.
    • Russische Träume.
    • Russische Empathie.
    • Russische Liebe.
    • Ewige Fragen in Werken der russischen Literatur und Kunst. “Dämon” von Lermontow und Wrubel.  “Petr und Fevronia”. Wladimir Solowjew “Der Sinn der Liebe”.
    • Michail Lermontow – ein Held unserer und seiner Zeit.

    Für unsere Gespräche und Diskussionen werden verschiedene Werke der russischen Literatur, Vorlesungen und Auftritte unserer Philosophen, Historiker und Kunstwissenschaftler, erhebliche Filmen von russischen und sowjetischen Regisseuren angewandt.

    Unser Lehrer hält Vorlesungen im Englischen oder Russischen (je nach Sprachmöglichkeiten der Gruppe). Die Unterrichte werden im Format eines Gesprächs oder einer Diskussion abgehalten. Für die Gäste, die andere Sprachen (Deutsch, Französisch, Chinesisch usw.) sprechen, können wir das Programm in ihrer Sprache durchführen. Während der ganzen Reise wird unser Lehrer die Gruppe begleiten.

  • Unterhaltungs - und Exkursionsprogramm
    Unterhaltungs - und Exkursionsprogramm

    Tiflis

    Rundgang durch die Altstadt.

    Die Lichter von Tiflis. Abendprogramm. Aufstieg zum Mount Mtatsminda (Heiliger Berg) mit Hilfe der längsten und steilsten Standseilbahn der Welt. Bewunderung mit der Stadt “wie in der Handfläche” in der prächtigen Abendbeleuchtung. Abendessen in einem der besten Restaurants der nationalen Küche. Live-Musik und Performance von exzellenten Tänzern.

    Die Kunstgalerie von Georgien ist ein modischer und stilvoller Ort, wo die originalen Werke zeitgenössischer georgischer Künstler, Bildhauer und Juweliere präsentiert werden. Gelegenheit, ein beliebtes Exponat zu erwerben.

    Busausflug nach Mzcheta (der freie Tag, Dauer 5 Stunden). Mzcheta ist die alte Hauptstadt von Georgien, die das zweite Jerusalem genannt wird. Hier befinden sich Objekte des kulturellen Erbes: die Swetizchoweli-Kathedrale, von einer riesigen Festungsmauer umgeben, das Frauenkloster Samtawro, dessen Geschichte mit St. Nino, der am meisten verehrten Heiligen in Georgien, verbunden ist, und Dschwari, der ein ungewöhnlich malerischer Tempel auf einem Berg ist.

    Auf Anfrage: Stepanzminda – ein eintägiger Busausflug in die Berge. Sie werden wunderschöne poetische Bilder von der Natur des Kaukasus und des majestätischen Berges Kasbek sehen, mit ewigem Schnee bedeckt, die “schwebende” Dreifaltigkeitskirche auf einer Höhe von 2170 m am Fuße des Kasbek. Dieser Anblick lockt auch den Skeptikern Begeisterungstränen ab.

    Transfer von Tiflis nach Batumi mit dem Zug (5 Stunden). Während der Fahrt sehen Sie die schönsten Ausblicke aus dem Fenster.

    In Batumi werden Sie von einem köstlichen Abendessen begrüßt, das von einer gastfreundlichen Gastgeberin zubereitet wird. Abendessen in Batumi – eine Fülle von schmackhaften adscharischen Imbissen, saftiger Schaschlik, duftende Lula-Kebab, Chinkali, natürliche hausgemachte Wein und Weintraube-Wodka Tschatscha. Sie werden die Wärme und Herzlichkeit der georgischen Familie spüren. Sie können sich an der Kultur und Traditionen der kaukasischen Tafelrunde anschließen: Verehrung der Gäste, weise Reden und Trinksprüche.

    Ausflüge in Batumi: Spaziergang durch das alte Stadtzentrum, barocke Architektur der Herrenhäuser aus dem 19. Jahrhundert; moderne elegante Plätze und Brunnen. Mittag- oder Abendessen auf der schönen Piazza, die an einen raffinierten orientalischen Sarg erinnert.

    Live-Musik wird beim Abendessen gespielt. Ein herrlicher Boulevard am Meer und eine faszinierende Licht- und Musikwassershow an der Küste.

    Zusätzlich: Bootsfahrten entlang der Küste; russische Lieder lernen und singen; tägliches Sonnenbaden und Baden am Meer an den weitläufigen Stränden der Stadt.

    Ausflug “Hochländisches Adscharien” (Dauer 5 Stunden): malerische blühende Bergtäler; alte Bogenbrücken über Bergflüsse; Besuch eines Weingutes mit Verkostung; romantisches Picknick auf einer Bergwiese; Georgischen Nationaltanze lernen.

    Georgische Sitten und kulinarische Meisterklassen in der Familie. Die Gastgeberin des Hauses wird alle Willige unterrichten, Chatschapuri, Tshur-tshchela und Chinkali zuzubereiten. Sie erzählt auch von den georgischen Traditionen und Zeremonien der Familie.

    Ausflug zum Botanischen Garten (Dauer 4 Stunden). Riesiges Territorium, bequeme Spazierwege und Bambusbänke. Eine Vielzahl von subtropischen Pflanzen in verschiedenen Höhen gepflanzt. Rundsichtplattformen mit herrlichem Meerblick. Für alle Willigen – Bewegung im Park mit Elektrobussen.

    Abschiedsessen in der georgischen Familie. Austausch von Eindrücken über das Programm des Aufenthalts, Genuss von Lieblingsgerichten, Verkostung der neuen kulinarischen Meisterwerke.

  • Visaunterstützung
    Visaunterstützung

    LEXXIS ist eine Sprachenschule und eine Incoming-Agentur. Wir fertigen Einladungen für die Beantragung eines Studenten- oder Reisevisums aus.

    Um das Visum zu bekommen:

    1. Buchen Sie die Reise auf unserer Webseite oder senden Ihren Antrag per E-Mail.
    2. Vereinbaren Sie Ihre Reisedetails und Terminen mit uns.
    3. Bezahlen Sie unsere Rechnung und stellen uns Ihre Passangaben bereit.
    4. Bekommen Sie unsere Einladung und beantragen das Visum beim Konsulat der Russischen Föderation in Ihrem Land.

    Vergessen Sie nicht, uns Ihre Visum- und Flugangaben mitzuteilen.

    Wir hoffen, Sie willkommen zu heißen!
    Glückliche Reise!

  • Transfer zum/vom Flughafen

Der Reisepreis versteht sich ausschließlich

  • Flugkosten
  • Visakosten
  • Mittag- und Abendessen

Bewertungen

Wir laden Partner zur Zusammenarbeit ein

Das Linguistikzentrum LEXXIS legt den großen Wert auf die
Aufnahme der Partnerschaftsbeziehungen mit Universitäten,
Sprachkursen, Reise- und Bildungsunternehmen.

Wir sind bereit, jede Form der Zusammenarbeit in den Blick
zu nehmen, und immer offen für Dialog. Wir vergüten eine
Provision in Höhe von 10% oder nach Absprache.

Bitte zögern Sie nicht, mit allen Fragen über die Zusammenarbeit
und gegenseitige Unterstützung Herrn Pusyrew Wiktor Wladimirowitsch,
den Direktor des Linguistikzentrum LEXXIS, zu kontaktieren: lexxis-ekb@lexxis.ru

Разработано в Пролендинг.ру